Springe zum Hauptinhalt der Seite

Nutztiere

Genetik Detaildarstellung

Schaf: Weiße Gehörnte Heidschnucke

Genetische Ressource:
Weiße Gehörnte Heidschnucke
Genetiktyp:
Rasse
Status:
einheimisch
Gefährdungskategorie:
Beobachtungspopulation (BEO)

Tierzuchtrechtlich anerkannte Zuchtverbände

Monitoring

Erhebungsjahr Anzahl weiblicher Zuchttiere lebend Anzahl männlicher Zuchttiere lebend
1997 511 32
1998 432 28
1999 394 30
2000 386 29
2001 506 29
2002 524 37
2003 531 41
2004 701 44
2005 744 49
2006 796 55
2007 758 52
2008 839 50
2009 914 52
2010 1214 76
2011 710 33
2012 1217 45
2013 1501 68
2014 1640 73
2015 1714 88
2016 1838 84
2017 1760 87
2018 1630 89
2019 1241 83

Kryoreserven

keine Angabe

Förderung

Beschreibung

Herkunft und Verbreitung:
Norddeutschland,Westdeutschland
Farbe:
weiß
Behornung:
behornt
Ohrform:
Stehohren
Schwanz:
kurz
Brunst:
saisonal
Gewicht weiblicher Tiere in kg:
40 - 50 kg
Gewicht männlicher Tiere in kg:
70 - 80 kg
Tägliche Zunahme in g/d:
200 - 250 g
Ablammergebnis in %:
< 130 %
Vliesgewicht in kg:
2 - 3 kg
Wollfeinheit in µm:
> 36 Mikron